Wildnis-Standard-Kurs (Workshop | Halle (Westfalen))

11 Tage eintauchen in die praktischen Fertigkeiten zum Leben in und mit der Natur.

Dieser Kurs eröffnet das grundlegende praktische Wissen zum Leben und Überleben in und mit der Natur. Er gestaltet die Möglichkeit sich erneut mit der Natur verbunden und in ihr zu Hause zu fühlen. Er entfaltet ein nachhaltiges Wiederentdecken des Vertrauens in die eigenen Fähigkeiten und für ein einfaches (Über)Leben in Harmonie mit sich Selbst und den natürlichen Lebenszyklen.

Das Erlernen von effektiven Methoden und Techniken für eine gesteigerte Aufmerksamkeit in Natur und Alltag, ist das Thema dieser spannenden und intensiven Woche.

Die Themen sind u.a.:

  • Feuermachen nur mit Hilfsmitteln der Natur
  • Bau einer Schutzbehausung ohne Werkzeuge
  • Rohmaterialkunde, Herstellung von Schnüren
  • Wasser-, Nahrungsfindung und Aufbereitung
  • Naturbeobachtung und Einstieg in die Philosophie der Erde
  • Kunst des Spurenlesens und der lautlosen Fortbewegung
  • rund ums Feuer machen
  • Lagerplatz einrichten
  • Wildnisküche
  • Erdphilosophie
  • Erweiterte Wahrnehmung
  • Herstellung von hilfreichen Werkzeugen
  • Aufmerksamkeitslenkung 
  • Stärkung von Gespür und Sinne für nicht sichtbare Dinge
  • Steigerung mentaler und geistiger Potentiale
  • Überlassen und Verschmelzen
  • Bewusste und unbewusste Wahrnehmungsfähigkeiten
  • Innere Stimme

 

 

Eventdatum: 09.04.20 – 19.04.20

Eventort: Halle (Westfalen)

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

Natur- und Wildnisschule Gero Wever
Mödsiek 42
33790 Halle / Westf
Telefon: +49 (5201) 735270
Telefax: +49 (5201) 735271
http://www.natur-wildnisschule.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
shares